HanseBau 2018

Gestern waren wir auf der HanseBau in Bremen. Die HanseBau ist die größte Bau- und Einrichtungsmesse im Nordwesten. Wir wollten die Chance nutzen und uns hinsichtlich einzelner Leistungen (Innentüren, Landschaftsgärtner, Maler, Bodenbeläge, Badeinrichtung, …) informieren.

Die Messe erstreckt sich über 3 Messehallen, in welchen man alles rund um das Thema Bauen und Einrichtung findet. In der ersten Halle waren viele Bauträger vertreten, unter anderem auch Bauträger, bei welchen wir Gespräche hatten, aber natürlich auch unser Bauträger KAMPA. So konnte man kurz einmal „Hallo“ sagen und sich erste Tipps für verschiedene Stände abholen 🙂

In der zweiten Halle sind wir dann fündig geworden und haben uns einzelne Stände für Innentüren angeschaut. Wir haben schöne Eindrücke mitgenommen und auch den ein oder anderen Firmennamen, so dass man zu gegebener Zeit Kontakt aufnehmen kann. Auch im Thema „Innentreppe“ haben wir uns kurz informiert, um einfach schon vor der Bemusterung eine Idee über Form und Farbe zu haben. Die Ausstellungsbäder haben es uns auch angetan, so dass wir zumindest schon eine Idee für die Bemusterung mitgenommen haben.

In der letzten Hallen drehte sich dann alles rund um den Altbau und Sanierung. Es waren informative Stände dabei, allerdings waren wir nicht die richtige Zielgruppe, so dass wir uns dort nicht allzu lange aufgehalten haben.

Alles in allem waren wir knapp 1 1/2 Stunden vor Ort und haben gute Eindrücke für unser Eigenheim mitgenommen. Mal schauen was wir davon später umsetzen werden 🙂

Hansebau Ausbeute
Ausbeute der Hansebau

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.