Bauanlaufgespräch

Am 17.09.2018 war es soweit! Unser Bauanlaufgespräch fand am Grundstück mit allen relevanten Parteien statt.

Wir trafen uns am Morgen des 17.09.2018 mit unserem Bauleiter, einem Vertreter der Firma Knecht, einem Vertreter der Firma Koldehofe und unserem Verkaufsberater direkt am Grundstück. Dort wurden alle relevanten Themen rund um Erdarbeiten, Bodenplatte und Hausstellung besprochen. Die einzelnen Parteien kannten sich aus anderen Projekten bereits, so dass die einzelnen Details schnell geklärt werden konnten. Unser Bauleiter erstellte nebenbei das Protokoll für das Bauanlaufgespräch und klärte mit uns darüberhinaus letzte Details hinsichtlich einer kompletten Straßensperrung für die Tage der Hausstellung und der Abwassergenehmigung.

Das Gespräch dauerte rund 60 Minuten und wir gingen am Ende mit groben Terminen für Erdbauarbeiten, Bodenplatte und Hausstellung nach Hause. Natürlich hatten wir auch jede Menge Hausaufgaben bekommen, welche wir nun in den nächsten Wochen angehen dürfen:

  • Beauftragung und Klärungen mit unserem Vermesser für die Grob- und Feinabsteckung
  • Abriss des Zaunes am Grundstück
  • Organisation und Beauftragung der Straßensperrung, weil wir das nicht von KAMPA übernehmen lassen wollten
  • Baustrom und Bauwasser bei den Versorgern beauftragen, sowie einen Elektriker für den Baustrom
  • und weitere Kleinigkeiten…

Voraussichtlich wird unser Haus noch vor Weihnachten gestellt, so dass im neuen Jahr der Innenausbau und die Klinkerarbeiten außen stattfinden können. Wir freuen uns riesig, dass es nun los geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.